Historisch kurze Narrenbaumversteigerung

“In historisch kurzer Zeit wurden der Baum und der Dolden des Narrenbaums versteigert. Peddi Schwarz schlug den Baum überraschend schnell Zunftgesellenboss Markus Stengele für sein 20-jähriges Jubiläum als Gruppenführer zu. Jogi Kohnle versteigerte in nicht minder kürzerer Zeit den Narrenbaumdolden an Peddi als „Retourkutsche“ für seine Blitzversteigerung. Peter Gäng brachte schon mehr Geduld bei der Versteigerung des Narrenlochs auf, wobei sich der Poppele-Chor für sein 60-jähriges Jubiläum schnell als konkurrenzloser Kandidat abzeichnete.

Holger Marxer wurde mit dem Wurstzipfelorden 2018 ausgezeichnet. Tiefe Einblicke vom Werdegang bis zur Verwertung einer Wurst zeigte Benedikt Sauter in seiner Wurstzipfelrede auf. Die Wurstzipfel werden traditionell von der Bürgermeisterin Ute Seifried gespendet. Unter geringem öffentlichen Interesse wurde der Poppele von seinen Räten in seine Gruft getragen. (kpb)

Markus Stengele und Peddi Schwarz erhielten den Baum und den Dolden des Narrenbaums“

2/14/2018