Home

De Poppele mont Sommer 2020
 

Neuste Ausgabe De Poppele mont Sommer 2020

Die neuste Ausgabe des De Poppele mont – Sommer 2020 u.a. Bericht aus der Mitgliederversammlung mit den Neuwahlen der Gruppenführer

Mitgliederversammlung der Poppele-Zunft im Bürgersaal
 

Singener Narren wollen langfristig dem Virus eine Nase drehen

Singener Narren wollen langfristig dem Virus eine Nase drehen Poppele-Zunftmeister Stephan Glunk glaubt an die Zukunft der Fastnacht. Für die

Aki Kania neuer Hansele- und Hoorige Bärenvadder
 

Aki Kania neuer Hansele- und Hoorige Bärenvadder

Der Vorstand im Hintergund im Saal des Kardinal-Bea-Haus gratulieret mit Abstand dem neuen und dem alten Hansele- und Hoorige Bärenvadder.

 

GruppenführerInnen einstimmig wiedergewählt – Spannung vor Wahl der Hansele & Hoorige Bären

GruppenführerInnen einstimmig wiedergewählt – Spannung vor Wahl der Hansele & Hoorige Bären Bei den unter Corona-Bedingungen stattgefundenen Gruppenversammlungen wurden die

 

Die Poppele-Zunft trifft sich wieder unter aktuellen Regelungen

Die Zunft trifft sich wieder unter aktuellen Regelungen Liebe Poppele-Zünftler, wir freuen uns, dass wir nach einer langen Zeit nun

Versteigerung 2020
 

Narrenvadder erhielt Dolden für sein 20-jähriges Jubiläum

Narrenvadder erhielt für sein 20-jähriges Jubiläum den Dolden Für sein 20-jähriges Jubiläum als Narrenvadder erhielt Peter Kaufmann bei der unterhaltsamen

Närrischer Jahrmarkt
 

Poppele-Jahrmarkt wird seinem Namen gerecht

Vielfalt, Buntheit, allerlei Originelles: Poppele-Jahrmarkt wird seinem Namen gerecht Zu den Originalitäten der Singener Narrenzunft gehörte beim Närrischen Jahrmarkt der

Riesenansturm auf den Singener Fasnetumzug
 

Riesenansturm auf den Singener Fasnetumzug

Riesenansturm auf den Singener Fasnetumzug Mildes Wetter sorgt für ausgelassene Stimmung in der Innenstadt Quelle: Wochenblatt von Oliver Fiedler, 23.02.2020

Kindernachmittag Scheffelhalle
 

Kinder unternehmen Weltreise im Kopf

Poppeles Beitrag zu Fridays for Future: Kinder unternehmen Weltreise im Kopf Wer die Welt kennenlernen will, muss nicht wirklich fliegen.