Die Scheffelhalle muss wieder aufgebaut werden

»Die Scheffelhalle muss wieder aufgebaut werden«

| Dominique Hahn

Stephan Glunk, der Zunftmeister der Singener Poppele-Zunft erzählt bei WOCHENBLATT-TV, wie er die Schrecken der Brandnacht erlebt hat und warum die Singener Fastnacht, so wie sie die Poppele-Zunft in den vergangenen Jahren organisiert und finanziert hat, ohne die Scheffelhalle nicht denkbar ist. In einem emotionalen Plädoyer fordert er deshalb ihren Wideraufbau. Und zwar im alten Stil mit viel Holz, natürlich aber unter Beachtung der modernen Sicherheitsvorschriften, jedoch nach altem Layout.  Besonders für Vereine müsse die Scheffelhalle jedoch als finanzierbare Alternative für die Stadthalle auch in Zukunft zur Verfügung stehen.

Quelle: Wochenblatt, 11.12.2020 von Dominique Hahn